Hauttest

Schönheit erhalten

Zweimal im Jahr als optimale Schönheitsvorsorge:

Warum eine regelmäßige Hautanalyse?
Die Haut verändert sich. Viele Faktoren können sie schädigen. Durch eine regelmäßige Hautanalyse kann man diesen Veränderungen wie etwa Trockenheit, Fältchen, Falten, Unebenheiten, Verhornungen, Rötungen, Pustel, Pickel, equidierten Augenrändern etc. entgegenwirken. Mehrmals im Jahr führen wir den labiocome Hauttest-Tag in unserem Kosmetikinstitut durch.

Eine Hautanalyse kann Schönheit bewahren
Mit computergestützter Technik wird dabei gleichzeitig getestet, welche Behandlungen und Wirkstoffe Ihre Haut verträgt und welche nicht. Schon in jungen Jahren hilft der Blick in die Tiefe der Haut präventiv, um Hautproblemen zuvorzukommen. Mit zunehmendem Alter ist der große Hauttest halbjährlich hilfreich.

Wir testen

Feuchtigkeitsgehalt und Hautschichttiefe
Hautgerüste und Verhornungsgrad
Repair-Potenzial und pH-Wert
Elastizitätswerte und Zellabstände
Faltentiefe und Veränderungen
Durchblutung und Übersäuerung

 . . . und außerdem die Verträglichkeit von Wirkstoffen.
 Auf diese Faktoren stützen wir unsere Beratung für Sie, die Wahl der Behandlung und Ihre persönliche Pflegeempfehlung.

Kleiner Hauttest
Mit dem kleinen Hauttest soll sichergestellt sein, dass Sie immer die bestmögliche Behandlung erhalten. Dieser Hauttest ist vor Lifting-Treatments und Intensiv-Behandlungen sehr wichtig. Denn . . .


„Hautpflege ist ein Zeichen der Selbstachtung, nicht der Eitelkeit.“

Hier bekommen Sieeinen Termin in Ihrem labiocome Kosmetikinstitut.